v. li.: Christian Hoffmann-Timm, Hans-Hermann Fuchs (Sieger), Torben Ries
v. li.: Christian Hoffmann-Timm, Hans-Hermann Fuchs (Sieger), Torben Ries

Am 26. 05. 19 haben sich von Dänischer Seite 19 und von unserer Seite 20 Skatspielerinnen und Skatspieler zu unserem üblichen Skatvergleich getroffen.

Es wurden 2 x 40 Spiele (am 3.er Tisch 30 Spiele) gespielt) Es war eine schöne Veranstaltung, die durch eine gemütliche Kaffeepause unterbrochen wurde.

Die Spielleitung hatten Katja und Christian Hoffmann-Timm. 17 Teilnehmer konnten sich über einen Geldpreis freuen. Das gesamte Betgeld wurde mit ausgezahlt.

Wieder einmal konnte unser Landesverband mit einem Durchschnitt von 1.551 Punkten gewinnen. Die Dänische Skat-Union kam auf einen Durchschnitt von 1.480 Punkten. Den Sieg holte sich im Einzelwettbewerb, wie bereits im letzten Jahr unser ehemaliger Präsident Hans-Hermann Fuchs mit 2.265 Punkten. Zweiter wurde Christian Thomsen von der Dänischen Skat-Union mit 2.165 Punkten gefolgt von Katja Hoffmann-Timm mit 2.134 Punkten auf Platz 3.

Torben Ries kündigte bereits jetzt schon an diese schöne Veranstaltung im nächsten Jahr auf Dänischer Seite stattfinden zu lassen.

Dänemark vs LV SH/HH am 13. Mai 2018

v. li.: Christian Hoffmann-Timm (2.), Hans-Hermann Fuchs (1.) Torben Møller (3.)
v. li.: Christian Hoffmann-Timm (2.), Hans-Hermann Fuchs (1.) Torben Møller (3.)
Torben Ries (DK), Hans-Hermann Fuchs (LV02)
Torben Ries (DK), Hans-Hermann Fuchs (LV02)

Vergleichskampf Dänemark vs Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg 

Am 13.05.2018 hatte  die Dänische Skat-Union den Skatverband Schleswig-Holstein/Hamburg zum traditionellen Vergleichskampf nach Padborg eingeladen. Die beiden Vorsitzenden Torben Ries und Hans-Hermann Fuchs  begrüßten alle Teilnehmer (19 auf beiden Seiten). im Valdemarshus in Padborg

In ruhiger und harmonischer Atmosphäre spielte man 2 Serien á 10 Runden, zu beiden Serien wurden die Plätze gelost.

Nach der 1. Serie gab es für alle Kaffee und Kuchen. Dies sorgte weiterhin für die gute Stimmung der Teilnehmer/innen.

Nach fairem Kampf wurden die Ergebnisse der Mannschaftswertung und der Einzelwertung bekanntgegeben. 

Auch in diesem Jahr gewann der LV 02 mit deutlichem Vorsprung. 

Im nächsten Jahr findet der Vergleichskampf dann wieder in Schleswig-Holstein statt.